Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

August 27 2011

Play fullscreen
‪Mach deine Augen auf!‬‏
Reposted fromfluff fluff
Play fullscreen
Wie Banker und Politiker die Demokratie abschaffen und eine Plutokratie errichten - YouTube
Reposted frompenpen penpen viaTheoRettich TheoRettich
So spricht ein Karrierist, dem in den USA beigebracht wurde, wie das Verhältnis Vasall vs. Hegemon zu sein hat. Und zwar bedingungslos. 
Karikatur:© Kostas Koufogiorgos, www.koufogiorgos.de
Quelle: principiis-obsta.blogspot.com (Cem Özdemir auf Kriegstournee)
Reposted fromKingBalance KingBalance

August 24 2011

Pole filmt belgische Politikerin beim Sex (Video)

Die Bürgermeisterin der belgischen Stadt Aalst Ilse Uyttersprot, beim Sex auf einem Kirchturm gefilmt..
http://polskaweb.eu/ilse-uyttersprot-video-876475621.html

p.s. Sehenswert! 
Reposted fromKingBalance KingBalance

August 21 2011

Play fullscreen
Hahahhaa..:D
Reposted fromopenyooureyes openyooureyes viatowser towser
Reposted fromKisuke Kisuke viatowser towser

August 20 2011

Dr.Cartoon: DEUTSCHE LINKE POLITIKER WOLLEN DEUTSCHE SCHLACHTEN:

Es gibt nichts mehr zu verteilen, der Deutsche Arbeitnehmer geht schon finanziell auf dem Zahnfleisch. Verstehen das Gabriel und Trittin nicht?

Reposted fromKingBalance KingBalance

August 18 2011

Reposted fromIgnition Ignition viatowser towser

August 14 2011

15. August 2011 - Michael Winkler läuft zur Hochform auf.

Unsere allseits geschätzte und beliebte Kanzlerin kehrt aus ihrem Urlaub nach Berlin zurück, um sich dort gründlich zu erholen. Nach der ganzen Hektik in Südtirol wird sie die Ruhe in ihrem Arbeitszimmer um so mehr genießen können. Trost und Sympathiekundgebungen wird sie am Dienstag von Nicolas erhalten, ihrem Traummann aus Paris, den sie vor allem deshalb besucht, um endlich wieder ein wenig Zeit im Kanzlerairbus zu verbringen. Dieses Gefühl des Abgehobenseins hat sie im Urlaub zutiefst vermißt.

Die Eurobonds sind zurück. Zumindest in der politischen Diskussion sind sie wieder da und Sigmar Gabriel, der etwas weltfremde Vorsitzende von der SPD, ist dafür. Die Eurobonds haben den großen Vorteil, daß Länder, die sonst keine Kredite mehr bekommen, damit wieder kreditwürdig sind, weil alle anderen Länder für diese Kredite einstehen müssen. Ich weiß nicht, ob Herrn Gabriel das jemand erklärt hat, ich will mal versuchen, das Ihnen zu erklären. Wir alle, und allein an dem WIR erkennen Sie bereits, daß Sie über den Tisch gezogen werden sollen, also Sie, alle Leser, und ich, geben gemeinsame Anleihen heraus. Wenn jemand, in dem Fall natürlich ich, ein neues Auto benötigt, bezahle ich den Neuwagen mit diesen gemeinschaftlichen Schuldscheinen. Wenn Sie mich also demnächst mit einem Maybach... ach, mit einem Bugatti Veyron herumfahren sehen, dann wissen Sie, daß Sie den bezahlen werden.

Das ist ja der Trick bei den Eurobonds: Ein miserabler Schuldner bekommt Kredit, weil viele gute Schuldner mit ihrer Bonität dafür einstehen. Und glauben Sie mir, mit der Karre für eine lächerliche Million, die Sie jetzt abstottern dürfen, bin ich noch sehr bescheiden. Ich sage nur: Griechenland! Die wollen Milliarden. Die Italiener natürlich auch, ich verzichte auf die nächsten Länder und sage: Billionen! Merkeldeutschland muß dann übrigens höhere Kreditzinsen zahlen, weil jeder Euro, den irgendein Schuldner mittels Eurobonds aufnimmt, sofort mit etwa 30 Cent im deutschen Schuldenkonto auftaucht. Mitgefangen, mitgehangen. Um noch einmal auf meinen Bugatti zurückzukommen: Wenn ich bei dieser Konstruktion der Erste bin, der abgreift, bekomme ich den gewünschten Luxus finanziert. Der Zweite muß sich schon mit einem Audi A8 begnügen, ob der Dritte überhaupt noch etwas bekommt, kann ich leider nicht sagen, schließlich sind WIR jetzt alle Teil einer Schuldengemeinschaft, die schon enorme Kredite zu bewältigen hat.

Der gute Sigi von der SPD bildet sich ein, er könne Auflagen für diese Eurobonds festlegen. Er sollte wissen, daß er es mit Politikern zu tun hat, also mit Kollegen, die ebenso vertrauenswürdig sind wie er selbst, also nicht im geringsten. Die schönen Auflagen für den Beitritt wurden aus politischen Gründen geschönt, sonst hätte die Eurozone auf Luxemburg und Finnland beschränkt blieben müssen. Die Schuldenkriterien, auf die ein Theo Waigel so furchtbar stolz gewesen ist, wurden geschrödert, als die BRD dagegen verstoßen hat. Griechenland & Co. sollten mit den Geldern aus Brüssel ihre Wirtschaft modernisieren, statt dessen wurde hemmungslos konsumiert. Anders ausgedrückt: Eher legt ein Hund einen Wurstvorrat an, als daß ein Politiker zurückscheut, das Geld anderer Leute auszugeben. Wer für die Einführung der Eurobonds ist, möchte entweder das Geld anderer Völker verschwenden, oder er ist ein kompletter Vollidiot oder sie ist ganz einfach böswillig.

Christian von Boetticher soll eine Liebesbeziehung zu einer 16jährigen unterhalten haben und deswegen von seinen Ämtern zurücktreten. Damit hätte die CDU in Schleswig-Holstein ihren Spitzenkandidaten für die nächste Landtagswahl verloren. Was das heißt? Gar nichts, es ist nicht strafbar, nur eben anrüchig. Damit hat Merkel eine Ausrede, daß sie nicht daran schuld sei, wenn die Wahlen in einem Dreivierteljahr für die CDU wie gewohnt verloren gehen. Sexuelle Beziehungen zu Dreijährigen sind hingegen strafbar, es sei denn, man heißt Cohn-Bendit. Dann darf man über solche Dinge ungehemmt und lustvoll schreiben. Aber Herr Cohn-Bendit ist ja Jude, bei den Grünen, eine Ikone der Politik... der darf das. Bei Ole von Beust war das anders. Der hat seine Liebesziehung zu einem jungen Mann erst zugegeben, als der bereits 19 war - und er als Bürgermeister zurückgetreten.
Quelle: http://www.michaelwinkler.de/Kommentar.html
Reposted fromKingBalance KingBalance
Nach der Herabstufung der Kreditwürdigkeit der USA hat die US-Börsenaufsicht SEC einem Bericht zufolge eine Untersuchung der Rechenmethoden der Ratingagentur Standard and Poor's (S&P) eingeleitet. Dies berichtete das "Wall Street Journal" unter Berufung auf mit dem Fall vertraute Kreise.

Wie wäre es mit noch einem Downgrade? Oder wenn Moodys und Fitch in Solidarität nachfolgen würden?

Hartgeld.com + bielertagblatt.ch

Reposted fromKingBalance KingBalance

Drei Jahre lang keine Auskunft zu Fleisch-Kontrollen

foodwatch hat Klage gegen das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebens- mittelsicherheit eingereicht. Seit drei Jahren verweigert die Behörde die Auskunft dazu, welche Fleischproben die amtlichen Lebensmittelkontrolleure beanstandet haben. foodwatch hatte nach dem Verbraucherinformations- gesetz angefragt, das 2008 in Kraft getreten ist. Damals hieß es, nun würden schwarze Schafe genann...
Reposted frombaynado baynado viaKingBalance KingBalance

August 12 2011

Großbritanien erntet jetzt, was Frau Thatcher gesät hat

Es wäre zu einfach, die in Großbritannien sichtbare Gewalt und die Plünderung einfach auf die schlimmen sozialen Verhältnissen zurück zu führen. Da kommt einiges zusammen. Aber die so genannte Eiserne Lady hat mit der Zerstörung des Zusammenhalts, mit dem Predigen von ökonomischem Egoismus und der Kommerzialisierung aller Lebensverhältnisse, mit der systematischen Schwächung der Arbeitnehmerschaft und damit der weiteren Trennung der britischen Gesellschaft in oben und unten den Boden für die Gewaltwelle bereitet. Albrecht Müller.

Wenn Millionen Menschen nichts mehr zu verlieren haben, dann haben sie auch bei der Anwendung von Gewalt nichts zu verlieren, meinen sie. Da kann die britische Innenministerin noch so viel mit staatlicher Gegengewalt drohen.

Weil wir Thatchers Wahnsinn bei uns und in vielen anderen Ländern übernommen haben, bleibt diese Welle der Gewalt nicht auf Großbritannien beschränkt.

Die Gewalt in Großbritannien ist ein Symbol für das Scheitern der konservativen Ideologie in ihrer werte-losen Ausprägung. (Siehe dazu auch den Artikel im Tagesanzeiger). In dem diese Konservativen die Herrschaft der Märkte und der Selbstbereicherung als Organisationsprinzip der Ökonomie gepredigt haben, haben sie zugleich ihre sonst so hoch gehaltenen eigenen Werte ruiniert. Indem sie ihre Herrschaft mithilfe von rücksichtslosen Medienunternehmern wie Murdoch durchgesetzt und gefestigt haben, haben sie die Lebensgrundlagen demokratischer Willensbildung zerstört. Indem sie den Kommerz bei den elektronischen Medien wie auch im Umgang mit öffentlichen Leistungen und öffentlichen Unternehmen durchgepaukt haben, zerstörten sie wichtige gemeinschaftsfördernde Einrichtungen. Dem Volk gehört nichts mehr, weder die Wasserwerke noch das Fernsehen, weder die Eisenbahn noch die Wohnungen.

Was wäre dagegen zu setzen?
Jedenfalls ein Neuanfang, eine grundlegende Änderung:

  • Mit eindeutigen Schritten zur sozialen Sicherung als wichtigem Beitrag zur persönlichen Sicherheit von Menschen,
  • mit der Konzentration der politischen Aktivitäten auf die Chance zur Beschäftigung aller Menschen, die arbeiten und einen Beruf haben wollen,
  • mit einem Bekenntnis zur Notwendigkeit und Effizienz einer solidarischen Gesellschaft,
  • mit der Würdigung von Werten und Wertorientierung,
  • mit einem Bekenntnis zum friedlichen Zusammenleben in einer Gesellschaft und zwischen den Völkern, d.h. mit einer Wende in der Sicherheits- und Militärpolitik, und einigem mehr.

Unsere Gesellschaften sind ziemlich weit gehend zerstört. Deshalb wird der Neuanfang nicht leicht sein. Aber es geht nichts daran vorbei, wenn man die Welle der Gewalt nicht zur Dauererscheinung werden lassen will.

Quelle:http://www.nachdenkseiten.de/?p=10413

Lest mal hier wie das alles gesteuert wird:

Der rechte Abschied von der Politik

Reposted fromKingBalance KingBalance

Spanien – Bürger verhinderten Bau einer Moschee

In Sevilla haben die Bürger eine Möglichkeit gefunden, den Bau einer weiteren Moschee in ihrer Stadt zu verhindern. Sie begruben auf der ins Auge gefassten Baustelle ein Schwein und sorgten dafür, dass dies durch die lokale Presse publik wurde.
Die islamischen Regeln verbieten die Errichtung einer Moschee auf „schweineverseuchtem“ Grund.
http://deutschelobby.wordpress.com/2011/08/03/spanien-%E2%80%93-burger-verhinderten-bau-einer-moschee/
Reposted fromKingBalance KingBalance
Play fullscreen
Nun auch im öffentlich rechtlichen TV - die Offenbarung: Ersparnisse der Bürger sind unwiderbringlich verloren!

Banken plündern die Konten ihrer Kunden (ohne deren Kenntnis), indem sie das Guthaben an zahlungsunfähige Pleitestaaten wie Griechenland verleihen, Altersvorsorge ade! Das Geld der Sparerinnen und Sparer ist versenkt. Nur hat es noch niemand gemerkt, weil nur kleine Kassenbeträge abgehoben werden.
Reposted fromKingBalance KingBalance

An der Börse ist gerade der Teufel los. Apple war ...

An der Börse ist gerade der Teufel los. Apple war kurzzeitig mehr wert als ExxonMobil. Wir reden hier von einer Marktkapitalisierung von über 340 Milliarden Dollar.
Reposted fromfefe fefe viaKingBalance KingBalance
Play fullscreen
Die Krawallbubis von London (Video) 
"lupe, der satire-blog" deckt die wahren hintergründe der krawalle in london auf 
jetzt will englands premier david cameron tatsächlich twitter schliessen, wegen dieser harmlosen krawallbrüderchen in london. lupe hat recherchiert, die wahren hintergründe für die krawalle aufgedeckt und photografisch festgehalten. die verstörten kinder kamen vom rechten weg ab (nicht ganz wie haider) weil sie ein starkes bedürfnis nach zuneigung und zärtlichkeit hatten. was man verpasst in der jugend, das dringt irgendwann an die oberfläche. einige unter den fehlgeleiteten jugendlichen wollten einzig ihrem idol justin bieber etwas näher sein.
Quelle: swiss-lupe.blogspot.com
Realtität: London Riots (Videos)
Reposted fromKingBalance KingBalance
CCTV
Reposted fromtaw taw viaKingBalance KingBalance
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl